Termine und Hinweise

Beratertag für Gründer/innen und Unternehmer/innen

Beratungssprechtag „IB regional – Wir für Sie vor Ort“

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie wollen sich selbständig machen?

Sie haben ein Unternehmen und stehen für die weitere
Unternehmensentwicklung vor neuen Herausforderungen und Fragen?

Einen weiteren kostenfreien Beratungssprechtag „IB regional – Wir für Sie vor Ort“ bieten wir Interessenten sehr gerne an, um mit den Experten der Investitionsbank Sachsen-Anhalt sowie Vertretern der Wirtschaftsförderung des Saalekreises, der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau, der Handwerkskammer Halle, des Jobcenters Saalekreis, der BKK-VBU und der mitz GmbH (Gründungsberater) Ihre Ideen und Anliegen zu erörtern.

Im Rahmen dieses gemeinsamen Beratertages des Landkreises Saalekreis und der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau können Sie den Grundstein für Ihre Selbständigkeit legen, Fördermöglichkeiten für Ihren Betrieb ausloten und Pläne für die weitere Entwicklung Ihres Unternehmens schmieden.

Interessenten, die sich über die Themenbereiche Existenzgründung, Beratungsleistungen, Förderprogramme, Finanzierungshilfen, Wohnraumförderung, Probleme und Möglichkeiten der Fachkräftesituation und –sicherung und anderen Fragen der unternehmerischen Entwicklung informieren möchten, sind herzlich eingeladen, die beiden Beratungsformate „Beratertag“  und „Beratungssprechtag IB regional – Wir für Sie vor Ort“ am 14.12.2022, in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr, im Merseburger Innovations- und Technologiezentrum, Fritz-Haber-Str. 9, 06217 Merseburg zu nutzen.

Interessenten werden um Voranmeldung per Telefon oder E-Mail gebeten an:

Gabriele Zanner (03461) 40 10 24, E-Mail: gabriele.zanner@saalekreis.de

oder Ulrike Haustein (03461) 40 10 17, E-Mail: ulrike.haustein@saalekreis.de 


Bundesprogramm Digital jetzt

Darüber hinaus fördert das ebenfalls in Zuständigkeit des BMWi liegende Bundesprogramm „Digital Jetzt“ mittelständische Unternehmen aus allen Branchen (inklusive Handwerksbetriebe und freie Berufe) mit 3 bis 499 Beschäftigten bei entsprechenden Digitalisierungsvorhaben, so beispielsweise Investitionen in Soft-/Hardware und/oder in die Mitarbeiterqualifizierung.

BMWK - „Digital Jetzt“– Neue Förderung für die Digitalisierung des Mittelstands 


Sachsen-Anhalt Digital Creativity und Digital Innovation

Auch das Land Sachsen-Anhalt hält momentan mit den Programmen DIGITAL CREATIVITY (Sachsen-Anhalt DIGITAL CREATIVITY)  und DIGITAL INNOVATION (Sachsen-Anhalt DIGITAL INNOVATION) zwei Förderprogramme im IT-Bereich vor.

Gern beraten wir Sie zu den Möglichkeiten der Förderprogramme in persönlichen Gesprächen.

Kontakt:

Frau Zanner
Stabsstelle Wirtschaftsförderung Tourismus
Tel.: 03461 401024

Hinweise des BVMW zum Steuerrecht und der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik 2022

Änderung Steuerrecht 2022

Änderung Arbeit- und Sozialpolitik 2022

Weitere Informationen erhalten Sie beim BVMW:

Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Geschäftsstelle Finkenweg 33
06188 Landsberg
Leiter der Wirtschaftsregion Sachsen-Anhalt und
Des Kreisverbandes Halle, Saalekreis, Burgenlandkreis
Gerd Woldmann
Tel.: 0172-9759722