Landkreis Saalekreis Umweltamt
SG Abfallwirtschaft
  • Domplatz
  • 06217 Merseburg
  • Tel. 03461 40-1486


Weitere Telefonnummern:
03461 40-1173 bis 1176
               -1178
               -2173

Abfallarten und deren Sammlung

Bei nachfolgend genannten Gemeinden oder der Firma können 70-Liter-Papiersäcke für die Baum- und Strauchschnittsammlung zum Preis von 0,50 EUR käuflich erworben werden:

  • Stadt Landsberg
  • Gemeinde Salzatal, Sitz in Salzmünde
  • Gemeinde Teutschenthal
  • Kreisverwaltung Saalekreis, SG Abfall/Bodenschutz, Zimmer 349

Zusätzlich können Papiersäcke auch bei der Entsorgungsgesellschaft Saalekreis mbH an folgenden Standorten erworben werden:

  • Großkaynaer Str. 1 in Merseburg OT Beuna
  • Am Stadtwege 9 in Querfurt
  • Otto-Lilienthal-Str. 3 in Landsberg OT Oppin

Auch im Bürgerbüro des Landkreises Saalekreis in der Außenstelle Halle, Hansering 19, sind Papiersäcke erhältlich.
 

Abfallarten

Eine detaillierte Auflistung aller Abfallarten und deren Entsorgung finden Sie im Entsorgungskalender.

Restabfälle (graue Tonne)
- Abholung: 14-täglich
- Dazu gehören z. B.: Asche, CDs, Disketten, Einwegrasierer, Fensterglas, Filzstifte, Fotos, Geschirr, Hygieneartikel, Kassetten, Keramikübertöpfe, Kugelschreiber, Lumpen, Medikamente, Porzellan, Schallplatten, Spiegelglas, Staubsaugerbeutel, Straßenkehricht, Tapeten (alt und neu), Polystyrol-Deckenplatten, Windeln, Wursthaut, Zahnbürsten, Zigarettenreste


Bioabfälle (braune Tonne)
- Abholung: 14-täglich
- Dazu gehören z. B.:

  • Küchenabfälle (Gemüse-, Obst- und Speisereste, Kaffee- und Teesatz mit Filtertüte, Kartoffel-, Eier-, Nuss- und Zwiebelschalen)
  • Gartenabfälle (Blumenerde, Fallobst, Laub, Rasenschnitt, Unkraut, verwelkte Blumen, zerkleinerter Baum- und Strauchschnitt)
  • Sonstige organische Abfälle (Sägespäne, Eierpappkartons, Küchenpapier)


Leichtverpackungen (gelbe Tonne)
- Abholung: 14-täglich
- Dazu gehören z. B.:

  • Verpackungen aus Kunststoff – Kunststofffolien und -flaschen, Plastiktüten, Plastiktuben, Joghurt-, Sahne- und Margarinebecher, Einweggeschirr und -besteck, leere Farbbehälter
  • Verpackungen aus Metall – Getränke- und Konservendosen, Tierfutterdosen, Verschlüsse von Gläsern und Flaschen, Tuben und Keksschachteln aus Blech, leere Sprayflaschen, Aluschalen, Alufolien, Joghurtdeckel, Kaffeetüten
  • Verpackungen aus Verbundmaterial – Milch- und Saftkartons, Kakaodosen, Suppen- und Saucentüten, kunststoffbeschichtete Papiere
  • Verpackungen aus Styropor – Schalen für Obst, Gemüse und Fleisch

Informationen über Verpackungen, z. B. praktische Trennhilfen finden Sie hier:

http://www.recycling-fuer-deutschland.de/


Papier (blaue Tonne)
- Abholung: 4-wöchentlich
- Dazu gehören z. B.: Faltschachteln, Pappkartons (flach zusammengefaltet), Kataloge, Zeitschriften, Zeitungen, Prospekte, Geschenkpapier,  Papiertüten, Briefumschläge, Schreibpapier, Schulhefte, Bücher ohne festen Einband

- NICHT in die Papiertonne gehören: beschichtete Kartons (Getränkekartons), gewachste oder stark verschmutzte Papiere, Tapeten (alt und neu), Fotos/Fotopapier, Hygienepapier


Baum- und Strauchschnitt
- Abholung: 1 x im Monat (März bis November)
- Dazu gehören z. B.: Heckenschnitt, Strauchschnitt, Äste, Laub, Rosenschnitt

Schadstoffe und Elektrokleingeräte
- Abholung: 1x jährlich an zentralen Stellen
- Zu den Schadstoffe gehören z. B.: Altöl, Batterien, Chemikalien, Energiesparlampen, Farben, Feuerlöscher, Haushaltsreiniger, Lacke, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Medikamente, Ölradiatoren, quecksilberhaltige Gegenstände, Spraydosen mit Restinhalt, Schädlings- und Unkrautbekämpfungsmittel, Holzschutzmittel 

Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren können direkt zur EGS kostenlos zur Entsorgung gebracht bzw. bei der Schadstoffsammlung (Termine im Umweltkalender) abgegeben werden.
Weitere Sammelstellen für Energiesparlampen finden Sie unter www.lightcycle.de durch Eingabe der PLZ.
Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren können auch mittels der Abrufkarten aus dem Umweltkalender zur Abholung vor dem Grundstück angemeldet werden.


Sperrmüll, Schrott und Elektroschrott
- Abholung: 1x jährlich mit Abrufkarte
- Welche Geräte und Gegenstände dazugehören, entnehmen Sie bitte der Abrufkarte


Abgeschmückte Weihnachtsbäume
- Abholung: 1x jährlich im Januar 


Folgende Abfälle können an den Wertstoffhöfen (w) und Annahmestellen (a) abgegeben werden:

  • Kunststoffe, die keine Verpackungen sind (w)
  • zusätzlicher Baum- und Strauchschnitt (w,a)
  • Rasenschnitt (w,a)
  • zusätzlicher Sperrmüll, Schrott und Elektroschrott (w,a)
  • Schadstoffe (w)
  • Bauschutt, Baustellenabfälle und Boden (w)
  • Altreifen (w)


Folgende Abfälle können an zentralen Sammelcontainern abgegeben werden:

  • Altglas (Getränkeflaschen, Konservengläser, Marmeladengläser, Pharmazeutische Gläser)
Symbol Beschreibung Größe
Wertstoffhöfe und Annahmestellen
12 KB

© Kerstin Kuepperbusch E-Mail