SG Gesundheitshilfen

Telefon:
03461 40 1720
Fax:
03461 40 1702
Rollstuhlgerecht
ja
Aufzug vorhanden
ja

Öffnungszeiten

Di: 08:00 – 11:30 Uhr / 13:00 – 17:30 Uhr 
Do: 08:00 – 11:30 Uhr / 13:00 – 15:00 Uhr

und nach vorheriger Terminvereinbarung

Sprechzeiten Amtsärztlicher Dienst/ Gesundheitshilfen                                                                                            

Dienstag: 08:00 - 11:30 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr Donnerstag: 08:00 - 11:30 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr

Anschrift
Gesundheitsamt
Oberaltenburg 4b
06217Merseburg
Anschrift
Nebenstelle
Gesundheitsamt – Nebenstelle Halle
Hansering 19
06108Halle (Saale)

Aufgaben:

  • Begutachtungen nach Beamtenrecht (Verbeamtungen, Dienstfähigkeitsuntersuchungen, beihilfefähige Kuren)
  • Einstellungsuntersuchungen, Prüfungsfähigkeitsuntersuchungen
  • Gerichtsgutachten (Hafttauglichkeit und Verhandlungsfähigkeit, Betreuungsgutachten, Identitätsprüfung, Untersuchungen zur Vaterschaftsfeststellung)
  • Begutachtungen zur Berufs- und Erwerbsfähigkeit
  • Begutachtungen für andere Ämter wie Sozialamt, Jugendamt und Ausländeramt: Eingliederungsgutachten, Behindertenfahrdienst, Gutachten nach Asylrecht, Reisefähigkeit, Überprüfung der Arbeitsfähigkeit, Mehrbedarf, Drogentest, Ärztliche Untersuchung bei Adoption und Pflegschaft

Impfwesen

  • Erfassen und Dokumentation von Impfdaten bis zum 7. Lebensjahr
  • Erteilen von Impfdatenauskünften soweit im Archiv vorhanden (z.B. Masernimpfungen)
  • Ausstellen von Internationalen Impfausweisduplikaten und Nachtragen von Impfdaten nach Terminabsprache
  • Impfberatung zu öffentlich empfohlenen Impfungen nach Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO)         

Fachbereich AIDS-Beratung

Gesundheitsamt, Oberaltenburg 4 b, 06217 Merseburg:
Es gelten die ausgewiesenen Sprechzeiten, weitere Termine und nach telefonischer Vereinbarung

Sprechzeiten Außenstelle Halle, Hansering 19:
nach telefonischer Vereinbarung unter 0345 204-3353 oder Fax: 0345 204-3127

Ansprechpartnerin: Viktoria Eisenhardt 
Telefon: 03461 40-1767
E-Mail: viktoria.eisenhardt@saalekreis.de

  • Präventionsveranstaltungen für Schulklassen aller Schulformen und Multiplikatoren
  • Workshops und Zielgruppenveranstaltungen zu den Themen: Schwangerschaft/Geburt, Pubertät, Schwangerschaftsverhütung, HIV und Aids, Liebe und Sexualität
  • Blutentnahme für den kostenlosen und anonymen HIV-Antikörpertest
  • Blutentnahme und Urinuntersuchung bei Verdacht auf andere sexuell übertragbare Erkrankungen
  • Beratung und Betreuung von HIV- Infizierten und an Aids erkrankten Menschen und deren Angehörigen (persönlich und telefonisch, psycho-soziale Betreuung, Vermittlung an Selbsthilfegruppen, Vermittlung medizinischer Betreuungsangebote)
  • Beratung zu HIV und sexuell übertragbare Erkrankungen
  • Beratung nach § 10 Prostituiertenschutzgesetz
  • Projektangebote für Grund-, und Förderschulen

„Aufbauende Sexualpädagogik in Schulen", ein Angebot des Gesundheitsamtes Saalekreis für Präventionsveranstaltungen und Krisenintervention. Ein gemeinsames Projekt der AIDS- Beratung und dem Kinder-und Jugendpsychiatrischen Dienst des Landkreises Saalekreis - Mitglied im Koordinierungskreis Sexualität und Gesundheit Halle und Saalekreis.

Mitarbeitende

Öffentlicher Nahverkehr

Bus:
Linien 111 und 112 Merseburg, Schlossgarten
Straßenbahn:
Linien 1, 3, 7, 8, 9 und 16 Halle (Saale), Am Leipziger Turm

Formulare