Impfangebote im Saalekreis

„Im Hinblick auf die kommende Herbst-/Wintersaison ist jetzt vor allem für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger ein starker Impfschutz wichtig. Nutzen Sie die verschiedenen Angebote für eine Erst-, Zweit- und „Booster“-Impfung und schützen Sie sich und andere“, appelliert Landrat Hartmut Handschak (parteilos).  

Auffrischungsimpfung

Seit Anfang dieses Monats werden im Impfzentrum des Landkreises Saalekreis auch Auffrischungsimpfungen gegen das Coronavirus angeboten. Durch die sogenannten „Booster“-Impfungen soll der bereits bestehende Impfschutz besonders gefährdeter Gruppen nochmals erhöht werden. Es können bisher nur bestimmte Personengruppen eine Auffrischungsimpfung erhalten, sofern deren vollständige Impfung mindestens 6 Monate zurückliegt. Dazu gehören:

  • Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen der Eingliederungshilfe und weiteren Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen sowie die dort
  • tätigen Pflegekräfte und weitere Beschäftigte, z.B. Reinigungs- und Küchenpersonal oder freiwillige Helfer,
  • immungeschwächte Personen,
  • pflegebedürftige Personen in eigener Häuslichkeit,
  • Höchstbetagte (ab 80 Jahre),
  • Personen, die beruflich in regelmäßigem Kontakt zu infektiösen Menschen stehen, z.B. medizinisches Personal, Personal von Rettungsdiensten, mobile Impfteams,
  • Personen über 60 Jahren, nach individueller Abwägung und ärztlicher Beratung,
  • Personen, die eine vollständige Impfserie mit Vektor-Impfstoffen (zweimal Vaxzevria® von AstraZeneca oder einmal Janssen® von Johnson & Johnson) erhalten haben,
  • Personen, die nach einer Genesung von COVID-19 eine einmalige Impfung mit einem Vektor-Impfstoff erhalten haben.

Für die Auffrischungsimpfungen werden die mRNA-Impfstoffe Comirnaty® von BioNTech/Pfizer und Spikevax® von Moderna verwendet. Die Impfungen werden ohne vorherige Terminvergabe während der aktuellen Öffnungszeiten des Impfzentrums durchgeführt.

Impfzentrum

Bis zur Schließung des Impfzentrums zum 30. September 2021 sind neben den Auffrischungsimpfungen zudem weiterhin täglich Erst- und Zweitimpfungen ohne Termin möglich. Geimpft wird in der Merseburger Rischmühlenhalle montags, dienstags, donnerstags und freitags in der Zeit von 8 bis 15 Uhr sowie mittwochs von 12 bis 18:30 Uhr. Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von BioNTec, Moderna, AstraZeneca und Johnson & Johnson. Wer seine Erstimpfung bis zum 30. September 2021 noch vor Schließung des Impfzentrums erhält, kann sich von einem niedergelassenen Arzt zweitimpfen lassen oder mobile Impfangebote nutzen.

Mobile Impfaktionen

Nach den erfolgreichen Aktionstagen in den vergangenen Wochen werden auch weiterhin Impfungen im Nova Shopping-Center angeboten.

Wann?          Freitag, 17. September 2021 und Freitag, 24. September 2021 jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr

Wo?             Nova Shoppingcenter in 06237 Leuna OT Günthersdorf im Obergeschoss der ehemaligen Zara-Filiale.

Zudem wird es weitere mobile Impfangebote geben.

Wann?          Samstag, 18. September 2021 in der Zeit von 9 bis 16 Uhr

Wo?              Außenstelle der Kreisverwaltung Saalekreis in Querfurt, Kirchplan 1.

Für alle Aktionen gilt: Wer das Angebot wahrnehmen möchte, muss mindestens 16 Jahre alt sein. Mitzubringen sind lediglich der Personalausweis, die Krankenkassenkarte, falls vorhanden der Impfausweis und bei unter 18-Jährigen die Einverständniserklärungen der Erziehungsberechtigten. Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von BioNTec und Johnson & Johnson.

Impfungen für Kinder und Jugendliche

Im Impfzentrum des Saalekreises sind auch Impfungen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren möglich. Immer montags und mittwochs werden zusätzlich Kinder- und Jugendärzte im Impfzentrum anwesend sein, die nach entsprechender medizinischer Beratung und Aufklärung die Impfungen der 12- bis 15-Jährigen durchführen. Die Kinder und Jugendlichen müssen im Idealfall von beiden Elternteilen begleitet werden. Kann nur ein Erziehungsberechtigter mitkommen, muss eine Vollmacht des anderen Elternteils mitgebracht werden.

Wann?          Montag, 20. September 2021             8 bis 15 Uhr
                     Montag, 27. September 2021             8 bis 15 Uhr
                     Mittwoch, 29. September 2021         12 bis 18:30 Uhr
 

Wo?             Impfzentrum Saalekreis, Rischmühle 3 in 06217 Merseburg.

Wichtige Änderung: Am Mittwoch, den 22. September 2021 können leider keine Impfungen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren angeboten werden.

Corona-Hotline Saalekreis
  • 03461 40-2727

Mo - Do: 9:00 - 15:00 Uhr

Fr: 9:00 – 13:00 Uhr

 


 

Um die Gesprächsdauer zu verkürzen, können erkrankte Personen oder Kontaktpersonen bereits vor einem Anruf Ihre Daten in einer Selbstauskunft per E-Mail an das Gesundheitsamt senden.

Landesamt für Verbraucherschutz

Tel: 0391 2564-222
Mo–Fr: 09:00 – 15:00 Uhr

 


 

Bei dringendem medizinischem Handlungsbedarf kontaktieren Sie bitte den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel: 116 117) oder nutzen die üblichen Melde- und Informationswege (Leitstelle, Rettungsdienst,…).