Besonderer Sozialer Dienst
Jugendamt
  • Kloster 4
  • 06217 Merseburg
  • Tel. 03461 / 401543
  • Fax 03461 / 401502


Ansprechpartner:
Fr. Robitzsch, Tel.: 03461 / 401537
Fr. Pommer, Tel.: 03461 / 401535
Herr Goldschmidt, Tel.: 0345 / 2043258
Herr Hergeth, Tel.: 03461 / 401531 o. 034771 / 7379730

Sprechzeiten:
Di: 9-12 Uhr und 13-18 Uhr
Do: 9-12 Uhr und 13-15 Uhr sowie nach Terminvereinbarung

Oft gelesen

Artikelthemen

Jugendgerichtshilfe

Die Jugendgerichtshilfe - häufig "die JGH" genannt - ist eine gesetzlich vorgeschriebene Aufgabe des Jugendamtes und wird bei allen Strafverfahren von der Justiz eingeschaltet, an den Jugendliche (14 bis 17 Jahre) und Heranwachsende (18 bis 20 Jahre) beteiligt sind.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sprechen mit den jungen Menschen und bei Jugendlichen meist auch mit den Eltern über die Straftat, ihre Lebenssituation und informieren über das anhängige Strafverfahren. Sie nehmen an der Hauptverhandlung vor dem Jugendgericht teil, berichten dort über die persönlichen Verhältnisse und geben Anregungen zu jugendgerichtlichen Maßnahmen.

Jugendrichterliche Weisungen und Auflagen werden dann in der Regel von der JGH durch Vermittlung und Überwachung begleitet.

Ansprechpartner Jugendgerichtshilfe:         

Ansprechpartner Telefon Zimmernummer/Adresse
Fr. Robitzsch 03461 / 401537 122, Kloster 4, 06217 Merseburg
Fr. Pommer 03461 / 401535 122
Herr Goldschmidt 0345 / 2043258 Hansering 19, 06108 Halle
Herr Hergeth

Mo, Mi, Fr: 03461 / 401531

Di, Do: 034771 / 7379730

121, Kloster 4, 06217 Merseburg

101 b, Kirchplan 1, 06268 Querfurt

© Thomas Wach E-Mail