Landkreis Saalekreis Pressesprecherin
Dr. Kerstin Küpperbusch
  • Domplatz 9
  • 06217 Merseburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Tel. 03461 40-1010
  • Fax 03461 40-1099
Sie befinden sich hier: Startseite » Bürger & Verwaltung » Presse & Publikationen
Pressebox Startseite | Pressemitteilungen

Flakgranate in Bad Dürrenberg gefunden

14:56 Uhr

Die in Bad Dürrenberg gefundene Flakgranate wurde heute um 14:28 Uhr erfolgreich gesprengt. Es werden alle Sperrungen aufgehoben. Die Einwohner können in ihre Häuser und Wohnungen zurück.

13:09 Uhr

Bei planmäßigen Sondierungsarbeiten auf einem Sportplatz in Bad Dürrenberg wurde eine 12,8 cm Flakgrante mit Zeitzünder gefunden.
Es ist geplant, diese gegen 14:00 Uhr vor Ort zu sprengen.
Es wurde ein Sperrradius von 250 Metern ausgehend vom Fundort festgelegt. 
Derzeit werden die rund 200 Einwohner in diesem Bereich durch die Feuerwehr Bad Dürrenberg informiert und evakuiert. Anlaufpunkt ist das Bürger- und Vereinshaus im Witzlebenweg 7a in Bad Dürrenberg.
Aufgrund von eventuell notwendigen Sperrungen der Straßenbahnlinie und der Bahnstrecke kann es zu kurzfristigen Behinderungen kommen.   

Es kommt zu folgenden Straßensperrungen stadteinwärts:

  • Salinestraße, ab Ostrauer Straße
  • Schkeuditzer Straße, ab Friedrich-Ebert-Straße
  • Bahnhofstraße, ab Markt, in Richtung Platz der Freiheit
  • Merseburger Straße, ab Bahnunterführung
  • Hauptstraße, ab Porbitzer Straße



12.07.2017

 

 

© Veronika Thäle E-Mail

Zurück