Goetheradweg

Goetheradweg

Der Goetheradweg beginnt am Schnittpunkt des Saaleradweges in der Ortslage Rockendorf in Richtung der Goethestadt Bad Lauchstädt. Sehenswert und für eine kurze Rast ideal sind die Historischen Park- und Kuranlagen mit dem Goethe-Theater, das einzig noch bestehende Theater, das der Dichterfürst selbst entwarf. Entlang des Rundkurses um den Geiseltalsee führt der Weg vorbei an der Marina Mücheln nach Albersroda-Gleina, Müncheroda nach Weischütz, um in den Unstrut-Radweg zu münden. Von dort kann man bequem bis nach Bad Sulza in Thüringen fahren. Der Goetheradweg hat eine durchschnittliche Länge von 90 km. Dabei besteht die Möglichkeit den Geiseltalsee entweder von Norden oder Süden zu umfahren.

Details zum Streckenverlauf der Nordumfahrung

Details zum Streckenverlauf der Südumfahrung

Radwegekoordinierung

Anschrift
Landkreis Saalekreis
Domplatz 9
06217Merseburg

Kontakt

Telefon:
03461 40-4444

Mitarbeitende

JensStör

Radwegekoordinator
Domplatz 9
06217Merseburg
Telefon:
+49 3461 40-1018