Landkreis Saalekreis
  • Domplatz 9
  • 06217 Merseburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Tel. 03461 40-0
  • Fax 03461 40-1155

Sonderausstellungen 2017

Zu folgenden Sonderausstellungen lädt das Kulturhistorische Museum Schloss Merseburg 2017 ein:

bis Februar 2017

Das Merseburger Land auf historischen Karten 

Einzigartige Karten und Pläne des 16. bis 19. Jahrhunderts dokumentieren die kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung Merseburgs und seiner Umgebung. Im Mittelpunkt stehen Dorfstrukturen und Verkehrswege, Landschaftserscheinungen und Bauwerke.

04.03.2017 - 23.04.2017 Jörg Wachtel. Malerei – Grafik – Gebrauchsgrafik
Der in Halle und dem Saalekreis vor allem wegen seiner gebrauchsgrafischen Arbeiten renommierte Künstler Jörg Wachtel zeigt anlässlich seines 50. Geburtstages  die ganze Bandbereite seines  Schaffens – einschließlich seiner bisher eher unbekannten freien künstlerischen Werke.
20.05.2017 - 13.08.2017 Das Merseburger Experiment. Fürst Georg III. von Anhalt als Reformator und evangelischer Bischof (1544-1548)

02.09.2017 - 12.11.2017

Klaus Dieter Urban – Bewegung in Metall und Papier
Der Merseburger Künstler Klaus-Dieter Urban gestaltet Skulpturen und Objekte aus Eisen – einem faszinierenden Material – unter anderem durch Schneiden, Schmieden,  Falten und den Einsatz von Farbspuren sowie durch Fundstücke und andere Materialien.

25.11.2017 - 28.01.2018 Charles Vetter – Ein Stimmungsmaler zwischen Merseburg und München
Regennasse Straßen und die dadurch hervorgerufenen Licht- und   Farbreflexe animierten den Maler Charles Vetter (1858-1941) zu zahlreichen Städtebildern. In München gelangte er außerdem mit Porträts und Interieurs  zu einiger Anerkennung. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen jedoch Ansichten aus Merseburg, Halle und Schkopau, wo er mit seiner Familie von 1872 bis 1882 zu Hause war.

 

© Kerstin Kuepperbusch E-Mail

Zurück