Landkreis Saalekreis
  • Domplatz 9
  • 06217 Merseburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Tel. 03461 / 40 0
  • Fax 03461 / 40 11 55

Oft gelesen

Bühne, Theater | Straße der Romanik

25. Festtage des Puppentheaters "Der Rabe ruft"


Die Jubiläumsfesttage des Puppentheaters finden in diesem Jahr vom 5. bis 9. März 2017 im Ständehaus Merseburg sowie an weiteren vier ausgewählten Orten des Saalekreises statt. „Wir sind überaus glücklich, dass wir unsere Kinder dank der finanziellen Hilfe vieler Unterstützer aus unserer Region zu den nun bereits 25. Festtagen des Puppentheaters einladen können.


Beschreibung

Der traditionelle Familiennachmittag im Ständehaus wird der Auftakt für eine Reihe von Puppenspielen sein und Kinderherzen erfreuen“, so Michael George, Leiter des Kulturamtes.

Der Familiennachmittag findet am Sonntag, dem 5. März, ab 14.00 Uhr statt. Dieser verbindet Puppenspiel und Musik an den unterschiedlichsten Orten des Ständehauses, in dem auch die weiteren Veranstaltungen in Merseburg bis zum 9. März stattfinden. 14:45 Uhr lädt das erste Puppenspiel „Drei kleine Schweine“ (Figurentheater Ernst Heiter) ein, um 16:15 Uhr beginnt das Spiel „Annabell Karussell“ (flunker produktionen). Für weitere Unterhaltung und unterschiedlichste Möglichkeiten des Mitwirkens sorgt der Spieleparcour mit Lilli Lüllepop.

Musikalische Unterstützung bekommt die Veranstaltung von der Akkordeongruppe „never silence“, welche die Kinder mit einer Polonaise zu den einzelnen Spielstätten bringen wird. In den Zwischenzeiten warten auf die Größeren eine Schminkecke sowie auf die (noch zu) kleinen Besucher eine Krabbelspielecke. Bei Kaffee und Kuchen können sich nicht nur die Groß- und anderen Eltern ausreichend entspannen. Karten gibt es ab 14.00 Uhr an der Tageskasse im Ständehaus zum Preis von 3,00 €, Erwachsene zahlen 6,00 € Eintritt.

Märchenhaftes ist von Montag bis Donnerstag jeweils 10 Uhr zu sehen: 6.3. „Frau Holle“ (Figurentheater Ernst Heiter), 7.3. „Lütt Matten und die weiße Muschel“ (Theater Geist), 8.3. „Zwei Engel und Rotkäppchen“ (Theater Kerstin Dathe) und 9.3. „Das Apfelmännchen“ (Puppentheater Susi Claus).

Anmeldungen für die Veranstaltungen in der Woche im Ständehaus können ab sofort im Kulturamt der Stadt Merseburg bei Herrn Hamann, Tel. (03461) 2489-264, erfolgen, Restkarten gibt es an der Tageskasse ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Interessierte Kinder können sich auch am 6.3. im Bürgersaal Mücheln auf „Annabell Karussell“, am 7.3. im Burggymnasium Wettin auf „Herakles“, am 8.3. in der Bücherei Teutschenthal auf „Das Apfelmännchen“ und am 9.3. auf der Burg Querfurt auf „Zwei Engel und Rotkäppchen“ freuen. Die Vorstellungen beginnen auch an diesen Standorten jeweils 10 Uhr.

Der Veranstalter dankt an dieser Stelle dem Landkreis Saalekreis, dem Lions-Club Merseburg, der Volks- und Raiffeisenbank Saale-Unstrut e.G., dem Merseburger Altstadtverein e.V., der MOL Katalysatortechnik GmbH, der MIDEWA und der MW Umwelt Asset GmbH Standort TREA Leuna für die schnelle und großzügige finanzielle Unterstützung sowie der Works gGmbH für die engagierte Mitarbeit beim Familiennachmittag.

Mit freundlichem Dank an:
Anhaltisches Theater Dessau
Lions Club Merseburg
Merseburger Altstadtverein e.V.
MIDEWA
MOL Katalysatortechnik
MVV Umwelt Asset GmbH Standort TREA Leuna
Volks- und Raiffeisenbank Saale-Unstrut eG


Preisinformation

Der Eintrittspreis beträgt 3,00 Euro pro Kind, Erwachsene zahlen 5,00 Euro.

Dokumente:

Veranstaltungsort

    • Ständehaus
    • Oberaltenburg 2
    • 06217 Merseburg

Veranstalter

Zurück