Volksfeste, Märkte

Burgfest 2018

Das dritte Juni-Wochenende (15. – 17.06.) in Querfurt steht in diesem Jahr traditionell wieder ganz im Zeichen des Mittelalters. Drei Tage lang kann der Besucher vor der imposanten Kulisse der Burg das höfische Leben mit altem Handwerk, Gauklern und Minnegesang hautnah erleben.

Am Freitag ab 17 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils ab 11 Uhr erwarten den Besucher ein historischer Markt mit Händlern und vorführendem Handwerk, Lagerleben und Ritterkampf, historische Musik, Gaukelei und Feuerzauber. Für das kleine Volk gibt es ein Kinderritterturnier, Jonglierworkshop, Bogenschießen, Eselreiten und ein historisches Karussell. Auch für die Gaumenfreuden ist gesorgt. Garküchen und Tavernen stehen bereit, die Lager sind zum Bersten gefüllt u.a. mit Ritterbier und Met, Braten, Fladen und Knoblauchbrot.
Aufgrund der aktuellen archäologischen Ausgrabungen auf dem eigentlichen Burggelände schlagen die Ritter, Händler und Künstler ihre Zelte und Stände ausnahmsweise im benachbarten Bauernmuseum auf.

Preisinformation

Eintrittspreise + Erwachsene € 7,- + ermäßigt € 5,- + Gewandete € 4,- + Familienkarte € 18,- (2 Erwachsene, 2 Kinder) + Kinder bis 7 Jahre frei

Veranstaltungsort

Zurück