Förderverein Erholungsgebiet Petersberg e.V. c/o Museum Petersberg
  • Alte Hallesche Straße 28
  • 06193 Petersberg
  • Sachsen-Anhalt
  • Tel. 034606 / 20 22 9 oder
  • Tel. 034606 / 35 77 6
  • Fax 034606 / 35 77 8
Sie befinden sich hier: Startseite » Kultur, Sport & Tourismus » Museen » Walderlebnispark
Artikelkategorien | Museen für Karte | Museen App

Der Walderlebnispark im "Bergholz" in Petersberg

Foto Kletterseil Förderverein

Der Walderlebnispark wurde im Rahmen eines Equal - Jugendprojektes 2007 mit Hilfe der Europäischen Union errichtet und wird vom Förderverein Erholungsgebiet Petersberg e.V. betreut.

Direkt am Parkstreifen, knapp 50 Meter rechts neben dem Museum Petersberg, beginnt und endet der Rundweg durch den Walderlebnispark. Auf einer Länge von ca. 800 Metern können an dreizehn Stationen viele Informationen über den einheimischen Wald und seine Tiere gesammelt werden. Eine ausgewogene Kombination von Aktivelementen, sportlichen und waldpädagogischen Betätigungsmöglichkeiten sowie originellen Freizeit- und Spaßelementen lassen diesen Rundgang für Jung und Alt zu einem sehr abwechslungsreichen Erlebnis werden.

Im Museum Petersberg ist während der Öffnungszeiten gegen eine Schutzgebühr von 0,50 Euro (Schulklassen zahlen 0,20 Euro pro Exemplar) ein Rundgangsflyer mit einer Karte und kurzen Beschreibungen der einzelnen Stationen erhältlich.

Der Walderlebnispark ist zu jeder Zeit frei zugänglich. Der Pfad ist in dem Waldgebiet "Bergholz" eingebettet. Das 240 ha große Waldstück, seit dem Jahre 1961 sind 79 ha davon Naturschutzgebiet, ist ein ursprünglich mittelalterlicher Bauernwald mit natürlicher Laubmischwaldvegetation. Kennzeichnend sind, neben den weit verbreiteten Traubeneichen, Hainbuchen und Bergahorn. Hier findet man auch jahreszeitlich bedingte Seltenheiten wie Buschwindröschen und Maiglöckchen.

Zurück