Waffen- und Sprengstoffbehörde

Postfach:
06204 Merseburg - OT Merseburg
Postfach 1454
Postanschrift:
Domplatz 2
06217 Merseburg - OT Merseburg

Öffnungszeiten:

Termine nach Vereinbarung (individuelle Absprachen möglich)
Dienstag: 9:00–12:00 Uhr und 13:00–18:00 Uhr
Donnerstag: 9:00–12:00 Uhr und 13:00–15:00 Uhr

Kontakt:

Telefon: 03461 / 401211
Fax: 03461 / 401218

Waffen- und Sprengstoffbehörde

Die Waffen- und Sprengstoffbehörde des Landkreises Saalekreis erfüllt alle Aufgaben zur Überwachung des legalen Waffen- und Sprengmittelbesitzes.

Dazu zählen:

Waffenangelegenheiten

  • Prüfung der Voraussetzungen und Erteilung von waffenrechtlichen Erlaubnissen sowie deren Rücknahme und Widerruf (Waffenbesitzkarte, Waffenschein, Kleiner Waffenschein, Europäischer Feuerwaffenpass, Schießerlaubnisse, Waffenhandel- und Waffenherstellungserlaubnis sowie sonstige Ausnahmebewilligungen)
  • Prüfung der Voraussetzungen und Erteilung von Erlaubnissen zur Errichtung und  Benutzung von Schießstätten einschließlich deren Schlussabnahme sowie Regelprüfungen
  • Regelüberprüfungen der Zuverlässigkeit von Erlaubnisinhabern und anderen Voraussetzungen zum Waffenbesitz
  • Überprüfung der Nachweise zur regelkonformen Aufbewahrung von Waffen und Munition mit Hilfe der Durchführung von anlassbezogenen und anlasslosen Regelkontrollen vor Ort
  • Verfügung von Waffenbesitzverboten

Sprengstoffangelegenheiten

  • Prüfung und Bearbeitung von Anträgen auf Unbedenklichkeitsbescheinigungen sowie auf Erteilung von Erlaubnissen nach § 27 Sprenggesetz als auch deren Rücknahme und Widerruf
  • Prüfung und Beurteilung von Maßnahmen zum Abbrennen und Umgang mit pyrotechnischen Gegenständen

 

zurück