Schuldnerberatung

Postanschrift:
Domstraße 4
06217 Merseburg - OT Merseburg

Öffnungszeiten:

Di: 9:00 Uhr – 12:00 Uhr und 15:00 Uhr – 18:00 Uhr
Do: 9:00 Uhr – 12:00 Uhr und 13:30 Uhr – 15.30 Uhr
außerhalb der Sprechzeiten nach telefonischer Absprache

Beratungsstelle Merseburg, Eigenbetrieb für Arbeit
Do: 9:00 – 12:00 Uhr und 13:30 Uhr - 15:30 Uhr

Schuldnerberatung

Wer überschuldet ist, kann die „Soziale Schuldnerberatung“ des Sozialamtes in Anspruch nehmen. Das gilt auch, wenn eine Überschuldung droht. Überschuldung bedeutet, dass das verfügbare Einkommen nicht mehr ausreicht, um die monatlichen Zahlungsverpflichtungen und Lebenshaltungskosten zu decken.

Die Gründe für eine Verschuldung sind vielfältig: Arbeitslosigkeit, Scheidung, Familiengründung, Krankheit oder auch der Tod eines Partners können eine finanzielle Notlage zur Folge haben. Neuanschaffungen wie z.B. der Kauf eines Autos, neuer Möbel oder aber ein Umzug führen ebenfalls oft in die Schuldenfalle.

Darüber hinaus wird Verbraucherinsolvenzberatung angeboten. Ein Verbraucherinsolvenzverfahren kann eine Privatperson beantragen, wenn eine außergerichtliche Einigung zur Schuldenbereinigung nicht möglich ist. Ziel ist es, Perspektiven für einen wirtschaftlichen Neuanfang zu schaffen.

Die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle ist eine durch das Land Sachsen-Anhalt anerkannte Beratungsstelle im Verbraucherinsolvenzverfahren.

Die Beratungsangebote richten sich an Privatpersonen bzw. Familien, die im Saalekreis wohnen und persönliche Beratung und Hilfestellung wünschen, weil sie

  • überschuldet sind
  • ihre Existenz durch Gläubigerzugriff gefährdet sehen
  • eine Überschuldung befürchten oder
  • Schwierigkeiten bei der Planung ihres Haushaltsbudgets haben

Die „Soziale Schuldenberatung“ unterstützt bei der Schuldenregulierung und berät bei Fragen der Existenzsicherung und des Haushaltsbudgets.

zurück