Ausländerangelegenheiten

Besucheranschrift:
Fritz-Haber-Straße 7a
06217 Merseburg

Öffnungszeiten:

Dienstag: 09.00-12.00 Uhr und 13.30–18.00 Uhr
Donnerstag: 09.00-12.00 Uhr und 13.30–15.30 Uhr

Kontakt:

Telefon: 03461 / 401221
Fax: 03461 / 401203
Fax: 03461 / 40 6 1203

Ausländerangelegenheiten

Das Sachgebiet Ausländerangelegenheiten ist für die ausländer- und aufenthaltsrechtliche Betreuung der im Saalekreis lebender Ausländer sachlich und örtlich zuständig. So werden in der Ausländerbehörde beispielsweise die Aufenthaltstitel für das Studium an der Fachhochschule Merseburg erteilt und verlängert. Die Fragen rund um das Thema Einbürgerung werden von den Mitarbeitern der Einbürgerungsstelle gerne beantwortet.

Folgende Aufgaben werden unter anderem wahrgenommen:

  • Bearbeitung von Verpflichtungserklärungen zur Sicherung des Lebensunterhalts von Ausländern durch Dritte
  • Erteilung/ Verlängerung von Aufenthaltserlaubnissen (z.B. aus familiären, humanitären und beruflichen Gründen)
  • Erteilung von Niederlassungserlaubnissen, Daueraufenthaltserlaubnissen-EG
  • Entscheidungen im Rahmen der Freizügigkeit von EU-Bürgern und deren Angehörigen
  • Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltsgestattungen für Asylbewerber
  • Erteilung und Verlängerung von Aussetzungen der Abschiebung (sog. Duldung) für ausreisepflichtige Ausländer
  • Entscheidung über räumliche Beschränkungen des Aufenthalts
  • Erteilung von Erlaubnissen zur Erwerbstätigkeit
  • Beendigung des Aufenthalts illegal aufhältiger Personen.
  • Beteiligung an Visaerteilungen
  • Ausstellung von Passersatzpapieren
zurück