Brandschutz

Postfach:
06204 Merseburg - OT Merseburg
Postfach 1454
Postanschrift:
Domplatz 2
06217 Merseburg - OT Merseburg

Öffnungszeiten:

Dienstag: 9.00-12.00 und 13.00-18.00 Uhr
Donnerstag: 9.00-12.00 und 13.00-15.00 Uhr
Montag und Freitag nach Terminvereinbarung

Kontakt:

Telefon: 03461 40-1240
Fax: 03461 40-2063

Brandschutz

Der Brandschutz umfasst alle Maßnahmen, die die Entstehung und/oder Ausbreitung eines Brandes verhindern und die Rettung von Menschen und Tieren sowie effektive Löscharbeiten bei einem Brand ermöglichen.

Das Sachgebiet Brandschutz umfasst folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

Vorbeugender Brandschutz

  • Durchführung von Brandsicherheitsschauen
  • Stellungnahmen zu Bauanträgen und Anträgen nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz
  • Teilnahme an Bau- und Brandschutzberatungen sowie Bauendabnahmen

Abwehrender Brandschutz

  • Organisation der Aus- und Fortbildung der Freiwilligen Feuerwehren auf Kreis- und Landesebene
  • Prüfung und Stellungnahmen zu Risikoanalysen und Brandschutzbedarfsplänen der Gemeinden
  • Prüfung und Stellungnahmen zu Feuerwehr- und Kostenerstattungssatzungen der Gemeinden
  • Prüfung von Anträgen der Gemeinden auf Gewährung von Zuwendungen
  • Organisation von Einheiten für besondere Einsätze
  • Beratung und Unterstützung der Kommunen im Rahmen der Rechtsaufsicht

Feuerwehrtechnische Zentrale

  • Prüfung der feuerwehrtechnischen Beladung der Lösch- und Sonderfahrzeuge, Wartung und Prüfung von Geräten und Materialien der Feuerwehren der kreisangehörigen Städte und Gemeinden

Kreisleitstelle

  • Wahrnehmung von Aufgaben einer Notruf- und Alarmzentrale zur Führung von Kräften und Mitteln des Brand- und Katastrophenschutzes sowie Rettungsdienstes
  • Abwicklung und Überwachung von Einsätzen der Feuerwehren und des Rettungsdienstes

Dienstleistungen

  • Gewährleistung gesetzeskonformer Zustände im Brandschutz
  • Schaffung von Voraussetzungen für einen wirkungsvollen abwehrenden Brandschutz
  • Sicherung des geforderten Ausbildungsstandes der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren
  • Qualifizierte Bearbeitung von Notrufen und fachgerechte Beratung sowie Auskunftserteilung
zurück