Katastropenschutz

Postfach:
06204 Merseburg - OT Merseburg
Postfach 1454
Postanschrift:
Domplatz 2
06217 Merseburg - OT Merseburg

Öffnungszeiten:

Termine nach Vereinbarung

Mo, Mi, Do 8 – 16 Uhr
Di 8 – 18 Uhr
Fr 8 – 13 Uhr

Kontakt:

Telefon: 03461 40-1245
Fax: 03461 40-2063

Katastropenschutz

Der Landkreis Saalekreis ist gemäß Katastrophenschutzgesetz des Landes Sachsen-Anhalt die untere Katastrophenschutzbehörde und hat im Rahmen seiner Aufgaben im übertragenen Wirkungskreis die Aufgabe, Katastrophen abzuwehren und die dafür erforderlichen Vorbereitungsmaßnahmen zu planen und zu ergreifen. Hierzu sind insbesondere

  1. die Entscheidungen der zuständigen Behörden zu koordinieren und die Leitung der Abwehrmaßnahmen zusammenzufassen,
  2. Amtshilfe von anderen Dienststellen und sonstigen Trägern öffentlicher Aufgaben anzufordern,
  3. der Einsatz der mitwirkenden Hilfeleistungskräfte zu leiten und
  4. die Wahrnehmung dieser Aufgaben mit den Beteiligten zu planen und vorzubereiten.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Erstellen einer Kreisbeschreibung und Gefährdungsanalyse
  • Erfassung und Beurteilung der Gefahrenquellen im Landkreis
  • Aufstellung, Ausstattung, Schulung, Einsatz der Katastrophenschutzleitung
  • Erstellen von Katastrophen- und Sonderplänen
  • Gliederung der Einheiten und Einrichtungen sowie Ausbildung und Ausstattung des Katastrophenschutzes
  • Zivil-militärische Zusammenarbeit (Bundeswehr)
  • Betreuung der Katastrophenschutzhelfer
  • Beurteilung von Alarm- und Gefahrenabwehrplänen der Betriebe nach Störfallverordnung
  • Wahrnehmung der Aufgaben nach Gefahrenabwehrverordnung zur Verhütung von Schäden durch Kampfmittel
  • Ausführung verschiedener Sicherstellungsgesetze (Bund)

Dienstleistungen

  • Sicherstellung eines wirkungsvollen Katastrophenschutzes
  • Schutz der Bürger des Landkreises vor Gefahren, Erreichen eines hohen Sicherheitsniveaus
  • Sicherung des Bestandes der Helfer im Katastrophenschutz und deren Aus- und Fortbildung
zurück