©Adobestock_doris_bredow ©Adobestock_doris_bredow

Ideenwettbewerb: AKTIVE EINGLIEDERUNG LANDKREIS SAALEKREIS

Bewerbungsfrist abgelaufen

Der Landkreis Saalekreis hat interessierte Träger aufgerufen, Projektvorschläge zur Verbesserung der Integrationschancen von arbeitsmarktfernen Langzeitarbeitslosen im Rahmen des Wettbewerbs „Aktive Eingliederung Landkreis Saalekreis“ einzureichen.

Ziel des Ideenwettbewerbes ist es an den Standorten Halle und Merseburg jeweils ein Projekt mit je 15 Teilnahmeplätzen für den Zeitraum vom 01.10.2022 - 30.09.2025 zu installieren. An jedem Standort sollen über den Projektzeitraum mindestens 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ganzheitliche Angebote zur Erhöhung der Integrationschancen bis hin zur Integration in den Arbeitsmarkt unterbreitet werden.

Der Ideenwettbewerb zur Umsetzung des Förderbereichs A basiert auf der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Regionalisierung der Arbeitsmarktförderung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus und des Landes Sachsen-Anhalt „REGIO AKTIV“ (siehe MBl. LSA Nr. 21/2022 vom 20.06.2022)

Alle weiteren Informationen finden Sie im Wettbewerbsaufruf.

Weiterführende Dokumente:

Annett Miethling
Koordinatorin Regionaler Arbeitsmarkt
Geusaer Straße 81 e
06217 Merseburg