Herbstferien auf Burg Querfurt erleben

Vielfältige Tagesangebote rund um Ritter, Steckenpferde, Kinderspiele und Handwerk im Mittelalter

In den zweiwöchigen Herbstferien locken die Burg Querfurt und das Bauernmuseum „Alte Burgschäferei“ mit vielfältigen Ferienangeboten. Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren sind eingeladen, einen oder auch mehrere Ferientage bei den Projekten rund um Ritter, Mythen und mittelalterliches Handwerk zu verbringen.

Während der „Zeitreise“ tauchen wir gemeinsam ein ins Mittelalter und verkleiden uns. Am Vormittag werden wir gemeinsam die ganze Burg erkunden und am Nachmittag folgen kleine Mutproben und Geschicklichkeitsspiele.

Hobby Horses man muss nicht füttern und auch nicht ausmisten. Aber wir haben sie wirklich gern, unsere Steckenpferde! Was? Ihr habt noch keines? Dann besucht die Burg am 17. Oktober! Gemeinsam basteln wir ein Steckenpferd, das Du natürlich mit nach Hause nehmen kannst! Wenn unsere Pferde fertig sind, testen wir auch ihr Können in einem kleinen Hobby-Horse-Turnier!

Die Hilfe von Sherlock Holmes ist am 18. Oktober in Querfurt nötig. Der Teller des Sultans wurde gestohlen! Der einst in den Kreuzzügen eroberte Teller steht nicht mehr auf seinem Fleck. Kleine Detektive machen sich auf die Suche nach dem gestohlenen Schatz. War es der Hausmeister, die Putzfrau oder Ole der Langfinger? Hat der Burgwächter was gesehen?

Wie spielten Kinder im Mittelalter? Kannte man schon Würfel? Gab es schon Puppen? Am Projekttag „Mittelalterspiele“ entdecken wir die Burg und basteln gemeinsam nach den Mittagessen das Spiel „Die Schatzsuche in Querfurt“. Und natürlich werden wir an diesem Tag viele alte Spiele selbst ausprobieren.

„Von der Rohwolle zum Filz“ nimmt die Kinder mit auf den spannenden Weg der Wollverarbeitung ins Bauernmuseum. Hier können Schafe, von denen die Wolle gewonnen wird, und andere Tiere gestreichelt werden. Das selbst hergestellte Filz können die Kinder am Ende des Tages mit nach Hause nehmen.

Beim Projekttag „Von der Kuh zur Butter“ lernen die Kinder, woher der Rohstoff Milch kommt und wie daraus am Ende Butter wird. Zur Butter wird auch Kräutersalz selbst produziert.

Vom Bauerngarten in den Suppentopf“ beschreibt den Weg vom Bauerngarten über die Ernte von Gemüse und Kräutern in den Suppentopf. Die in der Bauernküche zubereitete Suppe und das Apfelkompott können dann alle beim gemeinsamen Mittagessen genießen.

Eine schriftliche, verbindliche Anmeldung ist bis 15 Uhr des jeweiligen Vortages zwingend erforderlich.

Das Anmeldeformular steht online auf www.burg-querfurt.de zum Download bereit oder wird per E-Mail zugeschickt.

Projekttage auf der Burg Querfurt

Montag, 16. Oktober          „Zeitreise Mittelalter“

Dienstag, 17. Oktober        „Hobby Horse“

Mittwoch, 18. Oktober        „Sherlock Holmes auf der Burg“

Donnerstag, 19. Oktober     „Historische Kinderspiele“

Freitag 20. Oktober            „Zeitreise Mittelalter“

Projekttage im Bauernmuseum Querfurt

Montag, 23. Oktober          „Von der Rohwolle zum Filzen“

Dienstag, 24. Oktober        „Von der Kuh zur Butter“

Mittwoch, 25. Oktober        „Von der Rohwolle zum Filzen“

Donnerstag, 26. Oktober     „Vom Bauerngarten in den Suppentopf“

Freitag 27. Oktober            „Von der Rohwolle zum Filzen“

Weitere Informationen

Alter der Kinder:             6 bis 12 Jahre
Gruppengröße:               mindestens 5, maximal 15 Kinder
Termine:                               täglich von Montag bis Freitag
Uhrzeit:                          täglich 10:00 – 15:00 Uhr
Kosten:                          14,00 € pro Kind/Person/Tag inkl. Material und Mittagessen
Treffpunkt:                     9:30 Uhr an der Museumskasse
Anmeldung:                      jeweils bis 15 Uhr des Vortages über das
 
 
 

Veranstaltungsort

Burg Querfurt | 06268 Querfurt
Telefon:                 034771 52190
Ansprechperson:      Eveline Albrecht
E- Mail:                  burg.querfurt@saalekreis.de
Internet:                 www.burg-querfurt.de

Landkreis Saalekreis

Öffnungszeiten

Bitte beachten sie die Öffnungszeiten der Ämter und Bürgerinformationen

Anschrift
Landkreis Saalekreis
Domplatz 9
06217Merseburg

Kontakt

Telefon:
03461 40-0
Fax:
03461 40-1155
Web:
https://www.saalekreis.de