Öffnung kultureller Einrichtungen

Ein Teil der kulturellen Einrichtungen des Landkreises Saalekreis öffnet wieder seine Türen für Besucherinnen und Besucher.

„Ich freue mich, dass das kulturelle Leben im Saalekreis in kleinen Schritten wieder Fahrt aufnimmt und hoffe, dass in naher Zukunft alle Einrichtungen im Landkreis für die Besucherinnen und Besucher geöffnet werden können“ so Landrat Hartmut Handschak (parteilos).

Bereits ab Freitag, dem 15. Mai 2020 kann das Kulturhistorische Museum im Schloss Merseburg wieder besucht werden. Zu sehen sind zwei Sonderausstellungen „Schönheiten des Meeres – Zeichnungen von Ernst Haeckel (1834-1919) und Fotografien von Werner Fiedler, Leipzig“ und „Merseburg einst und jetzt – Fotografien von Reiner Ose, Großkayna“. Zudem ist fast die gesamte Dauerausstellung zur Regional- und Schlossgeschichte mit den Abteilungen zu Ur- und Frühgeschichte, Mittelalter, Barock und Gründerzeit geöffnet, lediglich die Ausstellungen zu den Feuerzeugen und Glasperlarbeiten sowie zwei der acht Kellergewölbe vom Rundgang müssen aufgrund der notwendigen Abstandsgebote geschlossen bleiben. Für die Gesundheit und Sicherheit der Besucher wurden alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, so sind der Rundweg und die maximale Besucherzahl vorgegeben. Jeder Besucher muss wegen der Pflicht zur möglichen Verfolgung von Infektionsketten seine Kontaktdaten hinterlassen und eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Es gelten folgende geänderte Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 13:00 bis 18:00 Uhr und Samstag, Sonntag, feiertags von 9:00 bis 18:00 Uhr.

Das Bauernmuseum in Querfurt ist ab Dienstag, dem 19. Mai 2020 zu den bekannten Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Das Burgmuseum in Querfurt hingegen bleibt aufgrund der Baumaßnahmen noch für einige Zeit geschlossen.

Die Kreismusikschule Johann Joachim Quantz in Merseburg mit der Zweigstelle der Burgmusikschule Querfurt und die Kreismusikschule Carl Loewe nehmen ab dem 18. Mai 2020 den Musikunterricht entsprechend der gesetzlichen Vorgaben wieder auf.

Handschak dazu: „Ich kann mir gut vorstellen, dass die Musikschüler sich auf den Unterricht und ihre Lehrer freuen, denn es war für beide Seiten eine lange Zeit, in der kein persönlicher Kontakt möglich war.“

Ebenso geht die Kreisvolkshochschule Saalekreis ab Montag wieder an den Start.

Auch hier gilt der Mindestabstand von 1,5 Meter und das Tragen einer textilen Mund-Nasen-Bedeckung wird dringend empfohlen.

Landkreis Saalekreis

Öffnungszeiten

Bitte beachten sie die Öffnungszeiten der Ämter und Bürgerinformationen

Anschrift
Domplatz 9
06217Merseburg

Kontakt

Telefon:
03461 40-0
Fax:
03461 40-1155
Web:
https://www.saalekreis.de
info [at] saalekreis.de