Merkblatt für Landwirte – Biosicherheitsmaßnahmen in Rinder haltenden Betrieben

Das Land Sachsen-Anhalt gilt als frei von der infektiösen bovinen Rhinotracheitis (BHV-1-Infektion des Rindes). Diese Seuchenfreiheit ist zu schützen. Daher muss jeder Tierhalter zum Schutz seines eigenen Tierbestandes auch weiterhin verantwortungsbewusst handeln und Biosicherheitsmaßnahmen einhalten. Nachfolgendes Merkblatt gibt Hinweise zu wichtigen Vorsorgemaßnahmen. 

SG Veterinärwesen

Öffnungszeiten

Di: 08:00 – 12:00 / 13:00 – 17:30 Uhr
Do: 08:00 – 12:00 / 13:00 – 15:30 Uhr

Anschrift
Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt
Oberaltenburg 4b
06217Merseburg

Kontakt

Telefon:
03461 40-1771
Fax:
03461 40-1799