IT-Förderung für Schulen im Landkreis

Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Zugangs zu Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)

Im Saalekreis wird auf Grundlage der "Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Zugangs zu Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) und ihres Einsatzes an den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt(IKT-RL)" die Ausrüstung der Schulen mit zukunftstauglichen IT-Anlagen gefördert.

Mit den Zuwendungen wird das Ziel verfolgt, die technischen Voraussetzungen für das Erreichen der informationstechnologischen Bildungsziele des Landes zu verbessern. Zielstellung der IKT-Ausstattungsförderung ist zum einen die Standardisierung der Grundinfrastruktur im Schulbereich, um den administrativen Aufwand zu optimieren. Zum anderen soll mit zeitgemäßer IKT an Schulen und entsprechenden Anwendungen den Lehrern sowie Schülern ein besserer Zugang zu Innovationen ermöglicht und die Voraussetzungen für ein besseres Zusammenwirken mit öffentlichen und privaten Institutionen geschaffen werden. Der Umgang mit digitalen Medien soll geschult werden, um die Medienkompetenz der Schüler zu steigern.

2. Aufruf
Förderzeitraum: 01.01.2018-30.09.2019
Von dem Förderprogramm profitieren im 2. Aufruf die folgenden kreiseigenen Schulen:

Förderschule „Schule am Südpark“ Merseburg – 79.778,01 €
Gymnasium Querfurt Haus 1 + Haus 2 – 168.810,73 €
Sekundarschule Mücheln „Adolf Holst“ – 149.063,47 €

Der Gesamtbetrag beträgt 397.652,21€. Davon kommen 75% (298.239,16 €) von der EU und 25% (99.413,05 €) aus kreiseigenen Mitteln.

SG Bildung

Öffnungszeiten

Di: 09:00 – 12:00 / 13:30 – 18:00 Uhr
Do: 09:00 – 12:00 / 13:30 – 15:30 Uhr

sowie nach Terminvereinbarung

Anschrift

Domplatz 9
06217Merseburg

Kontakt

Telefon:
03461 40-1611
Fax:
03461 40-1602
schulverwaltung [at] saalekreis.de