Aktive Regionalentwicklung

Als ländlicher Raum ist für den Saalekreis eine aktive Regionalentwicklung von besonderer Bedeutung. Das Förderprogramm LEADER der Europäischen Union, mit dem seit 1991 modellhaft innovative Aktionen und Maßnahmen im ländlichen Raum gefördert werden, wird von uns in verschiedenen Funktionen begleitet. Auf Grundlage von eigens durch die lokalen LEADER-Aktionsgruppen erarbeiteten Entwicklungskonzepten werden Projekte umgesetzt, die es auch kleinteiligeren Strukturen erlauben, gesellschaftlich, ökologisch oder ökonomisch wirkende Ideen zu realisieren.

LEADER-Projekte:

Touristische Wegweisung Geiseltal

Projektzeitraum: 2019-2022

Ziel dieser Maßnahme ist eine optimierte Besucherlenkung durch die Umsetzung einer systematischen touristischen Wegweisung unter Berücksichtigung der vorhandenen Beschilderung in Kooperation mit den Anrainerkommunen Stadt Mücheln (Geisteltal), Stadt Braunsbedra, Goethestadt Bad Lauchstädt und Stadt Merseburg.

Geplante Fertigstellung: Frühjahr 2022

Förderfähige Gesamtausgaben   380.216,90 €

Förderung aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)   

304.173,52 €
Eigenmittel Verbund GeiseltalSee    76.046,48 €

LEADER-Aktionsgruppen im Saalekreis:

LAG Naturpark Saale-Unstrut Triasland

LAG Montanregion Sachsen-Anhalt Süd

LAG Unteres Saaletal und Petersberg

Gefördert durch:

ELER

Hier investiert Europa

Leader

Wirtschaftsförderung und Tourismus

Adressen

Anschrift
Landkreis Saalekreis
Domplatz 9
06217Merseburg

Kontakt

Telefon:
03461 40-1005
Fax:
03461 40-1012