Landkreis Saalekreis Pressesprecherin
Dr. Kerstin Küpperbusch
  • Domplatz 9
  • 06217 Merseburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Tel. 03461 40-1010
  • Fax 03461 40-1099
Sie befinden sich hier: Startseite » Bürger & Verwaltung » Presse & Publikationen
Pressemitteilungen

Ehrenamtliche Mitarbeiter für die Notfallseelsorge im Saalekreis gesucht

Ehrenamtliche Mitarbeiter für die Notfallseelsorge im Saalekreis gesucht

Seit 2007 arbeitet im Landkreis Saalekreis ein Notfallseelsorge- und Kriseninterventionsteam in Trägerschaft des evangelischen Kirchenkreises, um bei traumatischen Unfällen oder Katastrophen, Betroffenen in ihrem Schmerz und ihrer Trauer Unterstützung zu geben. Und die Statistik gibt den ehrenamtlichen Helfern recht: wurden sie 2012 zu 12 Einsätzen gerufen, waren es in diesem Jahr schon 17. Grund für Superintendentin Christiane Kellner und Landrat Frank Bannert (CDU) in einer Vereinbarung die weitere Zusammenarbeit für die nächsten fünf Jahre zu besiegeln. Der Landkreis unterstützt die wichtige Arbeit des Kriseninterventionsteams unter anderem organisatorisch über die Leitstelle und finanziell mit 1200 € pro Jahr.

Etwa 380 ehrenamtliche Frauen und Männer arbeiten in Sachsen-Anhalt in 22 regionalen Teams der Notfallseelsorge/Notfallbegleitung, um Menschen in schweren Augenblicken beizustehen. Alle haben sich einer speziellen 80-stündigen Ausbildung unterzogen, die in drei Wochenendkursen angeboten wird und sich nach den einheitlichen Ausbildungsrichtlinien zur psychosozialen Notfallversorgung in Sachsen-Anhalt richten. In den Teams arbeiten Christen und Nichtchristen aus den unterschiedlichsten Berufen zusammen und empfinden diese gemeinsame Arbeit und den Austausch darüber als Bereicherung.

Derzeit sind 12 Menschen ehrenamtlich im Kriseninterventionsteam des Saalekreises aktiv; es sollten aber noch ein paar mehr sein, um die monatlichen Bereitschaftsdienste gut besetzen zu können. Worauf lässt man sich ein: eine anspruchsvolle ehrenamtliche Tätigkeit, regelmäßige Teamtreffen mit Fallbesprechungen sowie zwei Weiterbildungs-Veranstaltungen pro Jahr.

Wer Interesse hat, im Kriseninterventionsteam mitzuarbeiten, hat die Möglichkeit, sich am Montag, 16. Juni 2014, ab 19:00 Uhr, in den Räumen der Superintendentur des Evangelischen Kirchenkreises, Domplatz 6, 06217 Merseburg zu informieren.

Bei Interesse steht Thomas Thürer, Telefon: 0151-57724409, E-Mail: Notfallseelsorge@Kirchenkreis-Merseburg.de gern zur Verfügung.

© Frau Dr. Kuepperbusch E-Mail

Zurück