Landkreis Saalekreis Pressesprecherin
Dr. Kerstin Küpperbusch
  • Domplatz 9
  • 06217 Merseburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Tel. 03461 40-1010
  • Fax 03461 40-1099
Sie befinden sich hier: Startseite » Bürger & Verwaltung » Presse & Publikationen
Pressebox Startseite | Pressemitteilungen

Landkreis vergibt Fördermittel für Denkmalschutz

Mit insgesamt 32.700 Euro werden dieses Jahr 13 Vorhaben im Bereich Denkmalschutz durch Fördermittel des Landkreises Saalekreis unterstützt - das entschied der Kultur- und Sportausschuss auf seiner letzten Sitzung. "Denkmale gehören zu unserem historischen Erbe. Deshalb sind wir verpflichtet, uns um deren Erhaltung zu bemühen, selbst wenn das nicht immer einfach ist. Zugleich ist die Vergabe der Fördermittel des Denkmalschutzes gute Tradition, um das Engagement der Eigentümer zu unterstützen", so Landrat Frank Bannert (CDU). Der Landkreis Saalekreis ist zugleich einer der wenigen Landkreise in Sachsen-Anhalt, der diese Art der Förderung von Projekten im Denkmalschutz  anbietet.

Mit den 32.700 € werden im Saalekreis u. a. folgende Vorhaben unterstützt:

  • Evangelische Kirche Braschwitz: Sanierung Rühlmann-Orgel
  • Kirchspiel Elsteraue-Kabelsketal: Sanierung Glockenstuhl, Glocke und Altar der Kirche Burgliebenau
  • Kirchspiel Elsteraue-Kabelsketal: Instandsetzung und Rekonstruktion der Orgel der Kirche Weßmar
  • Kultur-Gut Ermlitz: Toranlage Park Ermlitz
  • Schloss Frankleben: Restauratorische Voruntersuchung 5-Sinne-Zimmer
  • Evangelische Kirche Landsberg-Gollma: Fassadeninstandsetzung Pfarrhaus
  • Förderverein Friedhof Rumpin: Restaurierung der Grabsteine des Friedhofs Rumpin
  • Kirchspiel Schkopau: Kirche Kollenbey
  • Neutz-Lettewitz: Gasthof Grüne Tanne, Fassadeninstandsetzung
  • Stadt Merseburg: Sicherung und Restaurierung des Staupenbrunnens
  • Evangelische Kirche Großgräfendorf: Erneuerung der Fenster im Pfarrhaus
  • Evangelische Schulstiftung Mitteldeutschland: Merseburg, Schule, Lessingstraße – Erneuerung Eingangstor und -tür

© Kerstin Kuepperbusch E-Mail

Zurück