Landkreis Saalekreis
  • Domplatz 9
  • 06217 Merseburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Tel. 03461 40-0
  • Fax 03461 40-1155

„Ich habe eine Baugenehmigung erhalten. Muss ich noch etwas beachten?“

Ja. Der Bauherr muss …

  • der Bauaufsichtsbehörde den Ausführungsbeginn des Vorhabens mindestens eine Woche vorher schriftlich anzeigen, für das er die Baugenehmigung erhalten hat.
  • der Bauaufsichtsbehörde die Wiederaufnahme der Bauarbeiten mindestens eine Woche vorher schriftlich anzeigen, wenn die Arbeiten für mehr als 3 Monate unterbrochen worden sind.
  • mit Beginn des Bauvorhabens, für das er die Genehmigung erhalten hat, dauerhaft ein Schild an der Baustelle anbringen. Das Schild muss von der öffentlichen Verkehrsfläche aus zu sehen sein. Es muss den Namen und die Anschrift des Entwurfsverfassers, des Bauleiters sowie des Unternehmers für den Rohbau ausweisen.
  • - wenn ein Abbruch eines Gebäudes geplant ist - das mit einem anderen verbunden ist, den Abbruch beim Bauordnungsamt anzeigen. Eine Bescheinigung muss eingereicht werden, auf der ein Statiker erklärt, dass die Standsicherheit des angrenzenden Gebäudes durch den Abbruch nicht gefährdet ist.

Bitte beachten Sie, dass diese Website weder vollständig ist, noch rechtlich verbindliche Informationen liefert. Sie soll Ihnen lediglich zur Orientierung dienen.

Wenn Sie sich unsicher sind, wenden Sie sich bitte an das Bauordnungsamt. Dort wird man Ihnen gerne helfen.

Symbol Beschreibung Größe
Anzeige über beabsichtigte Aufnahme der Nutzung
34 KB
Anzeige der Beseitigung von Anlagen
40 KB
Mitteilung über Baubeginn
40 KB

© Kerstin Kuepperbusch E-Mail