Coronavirus – Aktuelle Zahlen

Tägliches Update zu den Fallzahlen im Saalekreis.

Stand: 21.01.2021, 13:00 Uhr

Aktuelle Zahlen:
  • neue positive Fälle: 71
  • aktuelle Corona-Fälle gesamt: 904
  • bestätigte Fälle gesamt: 5.110
  • davon wieder gesund: 4.054
  • verstorben: 152
  • Zahl der COVID-19-F5lle der letzten 7 Tage / 100.000 Einwohner: 218,70 (Stand 20.01.2021)

Heute müssen wir fünf weitere Todesfälle vermelden. Bei den Verstorbenen handelt es sich um zwei Frauen im Alter von 83 bis 97 Jahren und einem Mann im Alter von 80 Jahren.

Im Saalekreis sind bisher 3.648 Erstimpfungen und 588 Zweitimpfungen (Stand 20.01.2020) erfolgt.

Verteilung auf die Städte/Gemeinden des Saalekreises (Stand 21.01.2021):

Stadt/Gemeinde positive Fälle

aktive Fälle
(10.01. -
21.01.2021)

Todesfälle gesundete Fälle
Bad Dürrenberg 605 96 34 475
Bad Lauchstädt 244 61 9 174
Braunsbedra 269 42 7 220
Kabelsketal 212 43 2 167
Landsberg 398 73 5 320
Leuna 395 74 7 314
Merseburg 1.129 187 52 890
Mücheln 241 57 5 179
Petersberg 169 20 1 148
Querfurt 341 62 7 272
Salzatal 208 49 6 153
Schkopau 231 20 3 208
Teutschenthal 292 49 6 237
Weida-Land 223 31 4 188
Wettin-Löbejün 133 26 4 103
Saalekreis ohne Ortszugehörigkeit 20 14 0 6
Gesamt 5.110 904 152 4.054

Hinweis: Aufgrund von Verzögerungen beim Meldeweg können die Zahlen des Landes wie auch des RKI abweichen.


>>> Chronologische Zusammenfassung der Veröffentlichungen zur Corona-Krise im Saalekreis

Corona-Hotline Saalekreis
  • 03461 40-2727

Mo – So: 09:00 – 15:00 Uhr

 


 

Um die Gesprächsdauer zu verkürzen, können erkrankte Personen oder Kontaktpersonen bereits vor einem Anruf Ihre Daten in einer Selbstauskunft per E-Mail an das Gesundheitsamt senden.

Landesamt für Verbraucherschutz

Für Bürgerinnen und Bürger:
Tel: 0391 2564-222
Mo–Fr: 09:00 – 15:00 Uhr

Für Arbeitgeber und Beschäftigte:
Tel: 0340 6501-222
Mo–Fr: 09:00 – 15:00 Uhr


 

Bei dringendem medizinischem Handlungsbedarf kontaktieren Sie bitte den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel: 116 117) oder nutzen die üblichen Melde- und Informationswege (Leitstelle, Rettungsdienst,…).