Immobilienverkauf und Interessenbekundungsverfahren

Öffentliches Interessenbekundungsverfahren: Verpachtung der Kantine der Kreisverwaltung Saalekreis

Der Landkreis Saalekreis beabsichtigt die Kantine am Standort Domplatz 9 in 06217 Merseburg neu zu verpachten. Die Auswahl der Pächterin/des Pächters erfolgt im Wege eines Interessenbekundungsverfahren mit anschließendem Verhandlungsverfahren.

Ort:  

Vorschloss, Domplatz 9 in 06217 Merseburg, barrierefreier Zugang ist gegeben

Pachtfläche: 148,19m²
Räumlichkeiten:

Speisesaal (92,96 m²), Sitzplätze für 42 bis 48 Personen 

Küche (11,93 m²)

Spülküche/Lager (15,60 m²)

Umkleideraum (6,24 m²)

Umkleideraum (11,85 m²)

Personal-WC (2,82 m²)

Flur (6,79 m²)

Pachtzins:             

3,00 – 3,50 €/m²

Betriebskosten:    

Betriebskosten übernimmt der Verpächter

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 14.00 Uhr 
Freitag von 7.30 bis 13.30 Uhr
von 11.30 bis 11.50 Uhr Mittagsversorgung Schüler
von 11.50 bis 12.30 Uhr vorrangig Bedienstete der KV  

Personaleinsatz:

zur Speisenausgabe während der Mittagszeit mindestens 2 Arbeitskräfte       

Vertragsdauer:

zunächst befristet für die Dauer von einem Jahr, mit der Möglichkeit der jährlichen Verlängerung, am längsten jedoch eine Vertragslaufzeit von 5 Jahren

Inventar:

Verpächter stellt Inventar, wie bspw. Tische, Stühle, Geschirr usw.

Technische Ausstattung:

Ausgabeküche mit Kombidämpfer, Warmhaltebecken, Kühlvorrichtungen zur Ausgabe kalter Speisen, Kühlschränke, Gefrierschrank, Spülmaschine usw.

Versorgung:
  • Mitarbeiter im Schlossgebäude, Vorschloss, Amtsvorschloss und Domplatz 2, in weiteren Verwaltungsgebäuden in Merseburg sowie bei Bedarf der Außen- und Nebenstellen
  • Schülerinnen und Schüler des Domgymnasiums
  • Fremdesser
  • Catering bei Veranstaltungen der Kreisverwaltung und bei Beratungen   
Speisen:

Mittagstisch, ein Hauptgericht mit Fleisch, eine Tagessuppe, ein vegetarisches Gericht, ein Salatteller, Dessertangebot, Frühstücksversorgung mit belegten Brötchen sowie Kaffee, ganztägig Snacks und Getränke, die Mitnahme von Speisen muss ermöglicht werden 

Preisgestaltung:

die Übernahme der Betriebskosten und der geringe Pachtzins müssen sich in der Preiskalkulation widerspiegeln, Abgabe von Speisen an Fremdesser zu höheren Preiskonditionen

Reinigung:

obliegt dem Pächter

Interessierte richten ihre Bewerbung bitte schriftlich an das Bauamt des Landkreises Saalekreis unter dem Stichwort „Kantine Kreisverwaltung Merseburg“.

Mit der Interessenbekundung wird um Vorlage folgender Unterlagen gebeten:

  •  Nachweis der Gewerbegenehmigung, Auszug aus dem Handelsregister
  • IHK-Bescheinigung
  • Nachweis entsprechender Qualifikationen
  • Referenzen

Der Landkreis Saalekreis ist nicht verpflichtet zu verpachten und behält sich die freie Auswahl unter den Bewerberinnen und Bewerbern vor. Das Auswahlverfahren erfolgt unter Einhaltung der Grundsätze der Transparenz, Gleichbehandlung  und der Wettbewerbsfreiheit. Für die Richtigkeit und den Inhalt der vorstehenden Angaben wird jegliche Haftung ausgeschlossen. Eine erneute Veröffentlichung bleibt vorbehalten.    

Informationen zum Pachtverhältnis und zur technischen Ausstattung der Kantine können per Mail unter manuela.waldeck@saalekreis.de  oder telefonisch unter der Rufnummer 03461/401189 angefordert werden. Unter diesen Kontaktdaten besteht auch die Möglichkeit, einen Termin zur Besichtigung der Kantinenräumlichkeiten zu vereinbaren. 

Bauamt
Frau Waldeck
Link zur Google-Maps Navigation
Domplatz 9
06217 Merseburg
VorschauDokumentDateigröße
0.34 MB