Informationen zu Hausschlachtungen

In den unten stehenden Merkblättern finden Sie die wichtigsten Regelungen , die beachtet werden müssen, wenn eine Durchführung einer Hausschlachtung für den eigenen Bedarf geplant ist.

Als Hausschlachtung bezeichnet man das Schlachten außerhalb einer gewerblichen Schlachtstätte, wenn das Fleisch ausschließlich im eigenen Haushalt des Tierbesitzers verwendet werden soll bzw. daraus Lebensmittel für den eigenen Gebrauch hergestellt werden.

Fleisch- und Wurstwaren aus Hausschlachtungen von Schweinen, Rindern, Pferden, Schafe und Ziegen dürfen weder gegen Entgelt noch kostenfrei an Dritte abgegeben werden.

Weitere Informationen:

SG Lebensmittelüberwachung

Öffnungszeiten

nach Terminvereinbarung

Anschrift

Oberaltenburg 4b
06217Merseburg

Kontakt

Telefon:
03461 40-1778
Fax:
03461 40-1799
veterinaeramt [at] saalekreis.de

Weiterführende Dokumente

TypTitelGröße
88.15 KB
0.14 MB