Landkreis Saalekreis Pressesprecherin
Dr. Kerstin Küpperbusch
  • Domplatz 9
  • 06217 Merseburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Tel. 03461 40-1010
  • Fax 03461 40-1099
Sie befinden sich hier: Startseite » Bürger & Verwaltung » Presse & Publikationen
Pressebox Startseite | Pressemitteilungen

Merseburger Rabe thront wieder an seinem Platz

Nach fast einem Jahr zeigt sich der historische Rabenkäfig am Schloss wieder in seiner kompletten Gestalt. Das Merseburger Wahrzeichen, ein steinerner Rabe, mit dem charakteristischen goldenen Ring im Schnabel ziert endlich wieder die Spitze des Käfigs. Hierbei handelt es sich um eine Nachbildung des ursprünglichen Raben, der  im September 2016 durch Einwirkungen von Vandalismus heruntergestoßen und stark beschädigt wurde. Ein Weißenfelser Steinmetzbetrieb übernahm die Anfertigung des Duplikats und setzte zudem den Original-Raben in mühevoller Arbeit wieder zusammen.

Am 5. September wurde der neue Rabe feierlich auf seinen Platz gehoben. Hartmut Handschak, stellvertretender Landrat des Saalekreises, bedankte sich in seinem Grußwort bei dem Geschäftsführer der InfraLeuna GmbH, Dr. Christof Günther, für die großzügige Spende von 5000 Euro, die einen Großteil der Kosten für die Rabenfigur deckte. Auch die anwesenden Gäste, darunter der Merseburger Oberbürgermeister Jens Bühligen sowie Mitglieder des Altstadtvereins Merseburg, freuten sich, dass das sagenumwobene Tier in seiner steinernen Form wieder zurückgekehrt ist.

Bürger und Touristen können die restaurierte Originalfigur auch weiterhin besichtigen. Diese hat in der Bürgerinformation, direkt gegenüber vom Rabenkäfig, ein neues Zuhause gefunden.

© Veronika Thäle E-Mail

Zurück