Landkreis Saalekreis
  • Domplatz 9
  • 06217 Merseburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Tel. 03461 / 40 0
  • Fax 03461 / 40 11 55

Oft gelesen

Sie befinden sich hier: Startseite » Bürger & Verwaltung » Kreisverwaltung
Artikelkategorien

Kreisverwaltung

Gehört zum Schloss wie zur Stadt: Der Merseburger Rabe in seinem Käfig.

Auf den folgenden Seiten haben Sie die Möglichkeiten, sich einen detaillierten Überblick über die Strukturen der Verwaltung zu verschaffen und eventuelle Ansprechpartner für Ihre Anliegen zu finden.

Der Hauptsitz der Kreisverwaltung Saalekreis ist das Schloss Merseburg.

Hier findet man auch bis heute den berühmten Merseburger Raben, den - laut einer Sage – Bischof Thilo von Trotha im 15. Jahrhundert eingesperrt haben soll. Der Bischof besaß nämlich einen goldenen Siegelring, ein Geschenk seines Freundes, des Bischofs von Naumburg. Eines Morgens ließ er ihn am offenen Fenster liegen und bemerkte nach kurzer Abwesenheit den Verlust des Ringes. In seinem Zorn bezichtigte er seinen langjährigen Diener des Diebstahls und traf eine folgenschwere Entscheidung.

Obwohl der Diener heftig seine Unschuld beteuerte, ließ er ihn in den Kerker werfen und hinrichten. Nach einer Gewitternacht musste an einem der Türme des Schlosses die Dachverkleidung erneuert werden. Hoch oben wurde in einem Rabennest der Siegelring des Bischofs entdeckt. Somit war die Unschuld des treuen Dieners erwiesen, und Tilo von Trotha ließ als Mahnung, kein Urteil im Jähzorn zu fällen, im Schlosshof einen prächtigen Vogelbauer errichten. Ein Kolkrabe büßt seither für den Diebstahl in einem Käfig im Schlosshof.

Allerdings gab es für den Gefangenen eine Strafmilderung. Die Einzelhaft wurde aufgehoben und er bekam eine Gefährtin. Ebenso wurde der Käfig vergrößert.